Para+Cycling - 4. Juni 2016

Herzlich willkommen zur 3. Austragung von Para+cycling am 4. Juni 2016 in Bad Knutwil. Es erwarten Sie folgende Höhepunkte:

Para-cycling Zeitfahren UCI P1



Als internationales Tageshighlight wird ein Para-Cycling Einzelzeitfahren auf Weltklasse Niveau ausgetragen. In Kombination mit dem Rollstuhlmarathon Schenkon um den Sempachersee wird das Rennen in der UCI-Kategorie P1 gewertet.

Wir setzen uns dafür ein, dass sich auch handicapierte Sportler in interessanten Wettkämpfen auf internationalem Niveau messen können. Bei Handbike-Rennen werden nur mit Einsatz der Arme, beziehungsweise des Oberkörpers, beeindruckende Durchschnittsgeschwindigkeiten von bis zu 40 km/h erreicht, bei Tandem-Rennen liegt sogar noch mehr drin. Spannung und Action sind also vorprogrammiert!

Nationales Radrennen



Die Förderung des Radrennsports ist dem Velo Club Sursee ein grosses Anliegen. Im Nachmittags findet daher ein Radrennen für Amateure und U19 Junioren statt, bei welchem einige Rennfahrer aus unserem Verein und aus der Region mit Siegeschancen am Start stehen.

Das Amateur- und U19-Rennen zählt zum Helvetia-Cup, einer Gesamtwertung, zu dem auch der GP Rund um Rain am 5. Juni 2016 zählt.

Die attraktive Rennstrecke mit Start und Ziel in Bad Knutwil ist ideal für ein Radrennen und verspricht spannende Wettkämpfe für die Zuschauer.