U17-Jungs an den Strassenmeisterschaften in Fischingen

Ein Saisonhöhepunkt für unsere Rennfahrer stellen jedes Jahr die Schweizermeisterschaften dar, schliesslich messen sich jeweils die besten Fahrerinnen und Fahrer pro Kategorie. In diesem Jahr wurden die Meisterschaften auf der Strasse in der Ostschweiz, im thurgauischen Fischingen durchgeführt. Unsere Rennfahrer Armin Thalmann und Jonas Müller waren mit dabei.
Die Streckenführung für das U17-Rennen am Samstag, 29. Juni war mit einem «Gupf» erweitert worden, was der Strecke auch ihren Namen gab. Insgesamt sechs Mal musste die 11,2 Kilometer lange Runde mit je 120 Höhenmeter bewältigt werden. Schon in der ersten Runde war es dann dieser Gupf, der das Feld nicht bloss in die Länge zog, sondern auseinander riss. Es bildete sich eine Spitzengruppe, die vom nachfolgenden Feld nicht mehr eingeholt werden konnte. Der Gupf forderte in jeder weiteren Runde seine Opfer, sodass zahlreiche Fahrergruppen entstanden. Jonas Müller konnte sich tapfer in einem grösseren Verfolgerfeld halten und das Rennen ohne Zwischenfall auf dem 18. Rang beenden. Armin Thalmann fuhr zusammen mit drei weiteren Rennfahrern weiter hinten und beendete das Rennen auf dem 27. Rang.
Infos und Ranglisten auf http://www.vcfischingen.ch/
 
Bericht: Werner Thalmann